Perfekt zusammengestellte Bestellungen bringen niemandem etwas, wenn sie auf den falschen LKW geladen oder gar nicht erst ausgeliefert werden. Solche Fehler treten am häufigsten auf, wenn Arbeiter die Ladung abzeichnen, bevor alle auf dem Frachtbrief aufgeführten Paletten geladen wurden.


Die Beladungsgenauigkeit verbessert sich, wenn Arbeiter daran gehindert werden, die Ladung zu früh abzuzeichnen. Distributionszentren können mit Vocollect Voice auch unberechtigten Beschwerden von Kunden entgegenwirken. Denn die per Sprachtechnologie erfassten Daten belegen, dass Bestellungen korrekt zusammengestellt und versandt wurden.


Zudem wird der Ladebereich frei gehalten, wenn die dort mit Voice erfassten Daten mit denen aus der Kommissionierung abgeglichen werden. Bestellungen werden vollständig bearbeitet, bevor sie in den Ladebereich gebracht werden. Wege und Zeiten, die damit verbunden sind, dass die Kommissionierung erst abgeschlossen wird, wenn sich die Bestellung bereits im Ladebereich befindet, werden eliminiert.